btn toggle

Gallery

>> Die Zeit der neuen Guldenwährung

>> Besonderheiten :

Zeile Absender, Bilder 7, 8, 9, 17.
Acch bei dieser Serie gibt es verschiedene Stellungen der Bildunterschrift zum Bild, seitlich oder in der Höhe verschoben. Wieder ist dies besonders deutlich zu erkennen bei Bild Nr. 5, wo die Bordsteinkante auf das erste i, das e oder das n von der Marienkirche zuläuft.

Druckspiess : 
Gruner Strich rechts unten neben dem Bild Nr. 7

Plattenfehler : 
OLLVA statt OLIVA, bei Bild Nr. 13

Bruch in der Adresslinie, Bilder 3, 9, 10, 11, 16, 17. Dunne Trennlinien unten verkurzt, Bild 15. Dunne Teilstriche oben und unten verkürzt, Bild 2.

1929, Juli Sonderpostkarte zur Internationalen Briefmarken-Ausstellung Danzig, 7. - 14. Juli 1929. Rechts vom einfachen Teilstrich Vordruck wie bisher, links davon Überschrift " Karte des Gebietes der Freien Stadt Danzig ", darunter Landkarte und unter dieser die Angabe des Anlaßes. Papier hellsämisch bis sämisch.

Nr. 46 10 Pfg. hellgrun, dunkelgrün

Probedruck : 
Zu dieser Karte ist ein Probedruck bekannt mit größerer Landkarte jedoch ohne Überschrift hierzu.

Plattenfehler :
Gruner Punkt zwischen den Beinen des n von Danzig

Sonderstempel :
Auch zu dieser Karte wunde ein Sonderstempel verwendet. Großer Zweikreisstempel, zwischen den Kreisen " Internationale Briefmarkenausstellung ", über der Innenbrucke " Danzig ", unter dieser" 7. - 14. Juli 1929, in der Brucke das Datum.

>> >> >>

Kleines Handbuch der Ganzsachen von Danzig und des Polnischen Postamts Danzig, Seite 19.


Hits: 1704

Added: 14/02/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig