btn toggle

Gallery

>> Numerierung der Rubriken Frage, Antwort und Meldung

Meldung
Meldung Nr. 1: zur Anfrage o. Nr. im RS 901 Seite 903:
Mitglied Schrumpf meldete den rechts angedeuteten Zeilenstempel auf der Rückseite eines R-Briefes aus Danzig-Langfuhr 1 vom 1.7.1935 nach Rio de Janeiro mit Namenszug eines Beamten und handschriftlichem Datum. Mitglied Blaszczyk hatte den gleichen Stempel bereits einmal vor einiger Zeit auf der Rückseite eines R-Briefes nach Nürnberg vom 9.10.1935 gemeldet. Die Bedeutung dieses Stempels auf einem Brief nach Deutschland ist noch undurchsichtiger als auf einem Brief nach Rio. Die Frage nach dem Bedarf des Stempels bleibt daher offen.

Meldung Nr. 2: Zur Freimarke 214x ist ein weiteres Plattenmerkmal entdeckt worden:
Bruch der Ovalumrandung unter Fr(eie) sowie erstes e in Freie unten beschädigt. Damit hat sich die Zahl der Plattenmerk male der Ur. 214 und ihrer "Ableger" (Nr. 222, 239, 293, D 44 und Dt. Reich 722) auf 20 erhöht, wobei nicht alle Merkmale auf allen genannten Marken vorkommen.

Stempelkatalogisierung

Neu entdeckte Früh- und Spätdaten Danziger Entwertungsstempel oder bisher unbekannte Entwertungsstempel (aber: Keine Korkstempel, keine Werbe- und Sonderstempel) wollen Sie bitte ab sofort möglichst mit Fotokopie melden an
Herrn Klaus Wolff
Auguste-Viktoria-Straße 4
1000 Berlin 33

Bei losen Marken und Briefstücken aus der Inflationszeit ist die gewohnte Skepsis angebracht !

............................................ Ende des Rundschreibens!

Beste Grüße an alle fleißigen Danzigsammler und ihre Familien!
Impressum, Vorstand

Herausgeber, Copyright: ARGE DANZIG E.V.
Erschiinungsweise: Vierteljährlich zum Quartalsbeginn. Einzelbezug: der Beilagen über den Literaturwart der ARGE DANZIG E.V., Theo Henn, Frankenring 2, D 8850 Donauwörth.
Redaktion und verantwortlich für den Inhalt der Rundschreiben:
Karl Kniep, Goerdelerstraße 15, D 6200 Wiesbaden.
Verantwortlich für namentlich gekennzeichnete Artikel: der Autor.
Druck und Versand: Dr. Helmut P. Oechsner, Gustav-Weißkopf-Weg 19, D 8500 Nürnberg 10. Nachdruck, Reproduktion (auch auszugsweise):
Nur mit Genehmigung der Redaktion bzw. des jeweiligen Autors.

1. Vorsitzender: Karl Kniep, Goerdelerstraße 15, D 6200 Wiesbaden
2. Vorsitzender: Hans-Joachim Düsterwald, Postfach 1346, D 4450 Lingen 1
Kassenwart: Gerhard Simon, Hauptstraße 31, D 2992 Dörpen
Geschäftsführer: Dr. Helmut P. Oechsner, Gustav-Weiskopf-Weg 19, D 8500 Nürnberg 10

Konten der ARGE DANZIG E.V.:
Kreissparkasse Dörpen      (BLZ 285 515 60)      Konto-Nr. 15 001 258
Postgiroamt Hannover      (BLZ 250 100 30)      Konto-Nr. 536 624 307

 

Arge Danzig, Rundschreiben 156, 2.7.1992, Seite 910.


Hits: 1353

Added: 07/10/2015
Copyright: 2021 Danzig.org

Danzig