btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 193 - 4. Quartal 2001 » Besondere Jubiläen | Nochmals: Mariensee

>> „Eigene" Briefe

Eine weitere Abbildung zeigt einen „offiziellen" Brief der Arge vom 24.2.42 mit vorgedrucktem Absender und Emblem, geschmückt mit einem roten Klebezettel mit weißer Schrift „Einschreiben". Auch dieser Adressat Dr. Heinrich Keßler war Arge-Mitglied.

Das Zeichen zeigt die Buchstaben ASDP als Abkürzung für die Bezeichnung „Arbeitsgemeinschaft der Sammler Danziger Postwertzeichen im In- und Auslande", so der damalige Name der Arge.

Natürlich handelt es sich hier nicht um besonders wertvolle Belege. Aber meinen Sie nicht auch, dass so ein bisschen Geschichte der Arge Danzig nicht doch interessant ist ?

Besondere Jubiläen

Im 4. Quartal haben wir wieder einige Jubilare zu ehren.

„Runde" Geburtstage ab 75 Jahre feiern die Herren Hans- L. Mielke [85], Dr. Gerhard Düntsch [80] und Lothar Peukert [75].

Herr Heinz Gehrmann ist 30 Jahre Mitglied in der Arge, Herr Hinrich Bosselmann 25 Jahre.

Ihnen allen gilt unser besonderer Glückwunsch, verbunden mit der Hoffnung, dass sie noch viele Jahre der Arge die Treue halten und von ihren reichhaltigen Kenntnisse den jüngeren und neuen Mitgliedern einiges mitteilen.

Nochmals: Mariensee

Im letzten Rundschreiben war auf die wechselvolle Postgeschichte der beiden Orte Mariensee und (Groß) Czapielken hingewiesen worden. Dabei war festgestellt worden, dass der Einkreisstempel von Mariensee nicht von 1860-1863, sondern schon 1841 und früher verwendet worden ist.

Das Katalog-Spätdatum 25.7.1863 des Stempels Mariensee Nr. 04.0 be-ruht auf einer Mitteilung von Herrn Kniep im Rundschreiben Nr. 147, Seite 862 unten, siehe Abbildung auf der folgenden Seite. Es ist kaum an-zunehmen, dass der Stempel des Aufgabeortes Berent eine Jahreszahl aufwies. Stempel mit Jahreszahlen wurden 1862 neu eingeführt. Der Ankunftsstempel von Mariensee ist auch ohne Jahreszahl. Es müssen daher seinerzeit bei der Bestimmung des Jahres andere Angaben vorgelegen haben.

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 193, 15.9.2001, Seite 1214.


Hits: 1550

Added: 25/11/2015
Copyright: 2022 Danzig.org

Danzig