btn toggle

Gallery

Gallery » Die Polnische Hafenpost - Karl Kniep » Die Polnische Hafenpost, Neue Forschungsergebnisse

Neue Forschungsergebnisse

Über die Neukatalogisierung der Stempel hinaus sollen an dieser Stelle interessante Themen der polnischen Hafenpost angeschnitten werden.

Die Grüne Linie
Man findet sie in jeder besseren Abhandlung über die polnische Hafen-post. Tatsächlich jedoch hat sie nur auf dem Papier gestanden. Praktisch hat sich die polnische Post in Danzig an die Rote Linie gehalten. Die Rote Linie hat ihren Ursprung im Jahre 1920 wegen der Unterstellung der Vorortbahnen Danzigs unter polnische Verwaltung und umfaßt das ganze Stadtgebiet von Danzig.

Die Ausübtung der Pouthoheit innerhalb der Roten Linie erfolgte mit stiller Duldung durch die Danziger Postbehörde und entsprach rein praktischen überlegnngen. Die Post von Polen nach Danzig wurde in Bahnpost-wegen von polnisehun Beamten vorscrtiert. Bei strikter Einhaltung der Grünen Linie hätte jeder sortierende Beamte mit Hilfe eines komplizierten Gassen- und hausnummerverzeichnisses der Stadt Danzig jede Sendung einzeln zuordnen müssen, je nachdem, ob der Empfänger innerhalb oder außerhalb der Grünen Linie wohnte. Die Rote Linie jedoch umfaßte das Gebiet für alle Sendungen, die nach "Danzig" oder "Gdansk" (ohne Zusatz) adressiert waren. Sendungen nach Danzig-Lengfuhr, Danzig-Ohra usw. wurden dann der Danziger Post zur Austragung übergeben.

Es sei noch vermerkt, daß von den zehn Briefkästen der polnischen Hafenpost drei außerhalb der Grünen Linie standen.

Unzulässige Postsendungen
Bestimmungsgemäß sollte die polnische Hafenpost nur für den Postverkehr zwischen Polen und dein Danziger Hafen und umgekehrt zuständig sein (vgl, 3. 5). Es sind jedoch auch echt gelaufene Briefe von Port Gdansk nach Amerika bekannt geworden.

Die Marken der polnischen Hafenpost waren zum Teil auch im innerpolnischen Verkehr gültig. Es sind echt gelaufene Postsendungen mit Marken der polnischen Häfenpost bekannt, die unbeanstandet von Polen nach Deutschland und in andere europäische Länder befördert worden sind.

Nicht zur Ausgabe gelangte Marken
Gelegentlich werden die auf Seite 5 abgebildeten Marken als nicht zur Ausgabe gelangte Werte zu Phantasiepreisen angeboten. Es handelt sich jedoch um eine private Mache, deren Ursprung vermutlich 1946 in Italien zu finden ist. Die enerm hohen Wertstufen von 1 Z. bis 20 Z. passen ohnehin nicht in das Portogefüge von 1939.

 

Die polnische Hafenpost in Danzig, Seite 4.


Hits: 946

Added: 09/02/2016
Copyright: 2020 Danzig.org

Danzig