btn toggle

Gallery

Gallery » Danziger Postgeschichte - Gerhard Schüler » Das brandenburgische und das polnische Postwesen in Danzig

>> 3) Das brandenburgische und das polnische Postwesen in Danzig

1618 richtet der brandenburgische Postmeister von Königsberg, Martin Neumann, einen Botenkurs nach Danzig ein, und zwar über Fischhausen - Pillau - Neutief - Narmeln - Neukrug - Kahlberg ä Pröbbernau - Stutthof - Pasewark - Nickelswalde - Schiewenhorst - Bohrsack und Heubude zur Beförderung von Privatbriefen mit Anschluß an den seit 1616 bestehenden brandenburgischen Postkurs Berlin - Danzig1), welcher von dem Berliner Botenmeister Christoph Frischmann eingerichtet und 1620 beritten ge macht wurde.

Abb.6: Titelblatt der Botenordnung von 1622

1) K. Sautter "Geschichte der deutschen Post", Berlin 1928, Seite 12

>> >> >>

Danziger Postgeschichte, Gerhard Schüler, Seite 10.


Hits: 1637

Added: 15/02/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig